KONGRESS DEUTSCHER LIONS 2017

KDL 2017

IN PARTNERSCHAFT MIT

Volkswagen

Kongress der Deutschen Lions
Berlin 2017

100 Jahre Vereinigung der Lions Clubs International (1917-2017)

Toleranz, Integration und interkulturelle Kommunikation

IHR INTERAKTIVER KONGRESSPLANER

Mit dem Lions KDL 2017 Kongressplaner können Sie sich Ihren persönlichen Kongressplan zusammenstellen. Fügen Sie einfach Ihre offiziellen Kongresstermine und das Rahmenprogramm, an dem Sie teilnehmen möchten, Ihrem Kongressplan hinzu. Ihren Kongressplan können Sie anschließend ausdrucken oder sich per E-Mail zusenden lassen und jederzeit wieder online aufrufen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem Lions Kongressplaner.

Freuen Sie sich auf Berlin

SITZUNGEN & VERSAMMLUNGEN
Offizielle Kongresstermine

Wir laden Sie sehr herzlich zum Kongress der Deutschen Lions (KDL) nach Berlin ein. Unsere diesjährigen Kongress-Workshops finden am Freitag, 12. Mai 2017 im Ludwig Erhard Haus (Fasanenstraße 85, 10623 Berlin, Bild links) statt, unsere Multi-Distrikt-Versammlung am Samstag, 13. Mai im Konzertsaal der Universität der Künste (Hardenbergstraße 33, 10623 Berlin, Bild rechts). Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen an, die Ihr Interesse geweckt haben. Der Raum der jeweiligen Veranstaltung wird vor Ort bekannt gegeben.

DATUM BEGINN ENDE TITEL
11.05.201710:00 Uhr
Charity-Centennium-Lions-Golfturnier im Golfclub Berlin-Gatow

Das Anmeldeformular und weitere Informationen finden Sie hier.
Berliner Golf Club Gatow e. V., Sparnecker Weg 100, 14089 Berlin, Tel.: 030-365 0006, www.golfclubgatow.de
Einzel- Zählspiel nach Stableford gem. Regel 32 über 18 Löcher, nichtvorgabewirksames Wettspiel
DGV-Stammvorgabe oder Clubvorgabe eines europäischen Golfclubs mit einer Höchstvorgabe bis –54
Spielberechtigt sind Lions-Mitglieder und deren Begleitung.
Ansprechpartner für Rückfragen: Bernhard Neumann (LC Berlin-Spandau) 0172-979 81 49 oder per Email b-neumann@outlook.com.

11.05.201719:30 Uhr
Offizieller Festakt 100 Jahre Lions mit Ehrengästen

12.05.201708:00 Uhr13:30 Uhr
Musikwettbewerb für Trompete - Teil I

12.05.201711:00 Uhr13:00 Uhr
100 Jahre Lions - 100 Jahre "We Serve"

IPGRV Barbara Grewe, Beauftragte des Governorrats für 100 Jahre Lions
Das Jubiläumsjahr 2017 ist in vollem Gange. Berichten Sie von Ihren Plänen im Club, in der Zone und im Distrikt und tauschen Sie Ideen und Erfahrungen mit anderen Lions aus. Wir berichten über die Pläne von Lions Clubs International im Jubiläumsjahr. Die Frage wird aber auch sein: Mit welchen neuen Ideen gehen wir Lions ins neue Jahrhundert?

12.05.201711:00 Uhr13:00 Uhr
Öffentliche Sitzung: Ausschuss für Langzeitplanung (ALZP)

PDG Helmut Hartmann, Vorsitzende des Ausschusses für Langzeitplanung (ALZP)
Jede Organisation ist gut beraten über die Tagesereignisse hinaus zu denken und die zukünftige Aufbau und Ablauf Organisation zu diskutieren. Der ALZP hat zunächst begonnen mit seinen Ergebnissen zu Lions 2020. Da dort im wesentlichen operative Überlegungen dokumentiert wurden, will der ALZP die Möglichkeit geben mit interessierten Lions über die "Strategische Entwicklung von Lions 2030" nachzudenken.

12.05.201711:00 Uhr13:00 Uhr
Workshop: Integration Älterer: Präsentation von Lebenskompetenz im Alter plus (LiA+) ausgerichtet auf Kabinettsbeauftragte für Mitglieder und für Seniorenangelegenheiten

PDG Dr. Hanns-Otto Strumm, Präsident Liga für Ältere e. V.
In dem Workshop der „Liga für Ältere“ steht das Projekt LiA⁺ (Lebenskompetenz im Alter plus) im Mittelpunkt. Erste Ergebnisse zum Modulhandbuch werden von dem neu gegründeten Kompetenzzentrum „Zukunft Alter“ der Katholischen Stiftungsfachhochschule in München (KSFH) vorgestellt. Ziel ist es, eine stärkere Sensibilisierung der Lions im Hinblick auf den demografischen Wandel, die daraus resultierenden gesellschaftlichen Veränderungen und insbesondere für das hochkomplexe Themenfeld der Lebenskompetenz im Alter zu erreichen. LiA⁺ wird mit speziell ausgebildeten Trainern erstmals eine zielorientierte Seniorenarbeit in den Distrikten und in den Lions Clubs ermöglichen.

12.05.201711:00 Uhr13:00 Uhr
Treffen Kabinettbeauftragte für IT

Eva Friedrich, Vorsitzende des Ausschusses Informationstechnik (AIT)
Das Treffen ist eine Zusammenkunft der Kabinettsbeauftragten für IT (KIT) aus den Distrikten zum Austausch über die aktuellen IT-Themen Websites, digitales Mitgliederverzeichnis, Mitgliederverwaltung und Nachrichtensystem, an der alle Interessierten teilnehmen können.

12.05.201711:00 Uhr13:00 Uhr
Mehrwert Activity-Berichtswesen

Torsten Steinke, Beauftragter des Governorrats für Berichterstattung und Information
Das Activity-Meldesystem ist mehr als nur ein Berichtssystem. Einblicke und Aussichten in das Activity-Meldesystem der deutschen Lions stellen wir im Workshop vor:

  • Welche Neuerungen hat es in letzter Zeit im Activity-Berichtswesen gegeben?
  • Welche neuen Funktionen zur Vereinfachung sind geplant (nach dem Motto „less is more“!)?/li>
  • Welchen Mehrwert bietet das Berichtswesen beispielsweise die Archiv-Funktion für meinen Lions Club?/li>
  • Welche Schnittstellen gibt es zwischen dem Governorratsbeauftragten für Activity-Berichterstattung und den Kabinettsbeauftragten für Activity-Berichte und für Langzeit-Activitys sowie den Beauftragten im Club für Activity-Berichtswesen?/li>
  • Welche Möglichkeiten gibt es, sich über das Activity-Meldewesen zu informieren (Webinare etc.)?

12.05.201711:00 Uhr13:00 Uhr
Kindergarten plus / Deutsche Liga für das Kind

PDG Michael Brahm, Beauftragter des Governorrats für Kindergarten plus und die Deutsche Liga für das Kind in Familie und Gesellschaft e. V.
Die Veranstaltung ist ein Angebot an alle Beauftragten und Interessierten zum Thema "Frühe Kindheit". Im Jubiläumsjahr der Deutschen Liga für das Kind – als eine von Lions gegründete Organisation – bietet dieser Workshop einen Blick auf das in vierzig Jahren Erreichte. Daneben werden ein neuer Kurzfilm über das erfolgreiche Lions-Programm Kindergarten plus präsentiert und neue Projekte vorgestellt.

12.05.201711:00 Uhr15:00 Uhr
Hilfswerk der Deutschen Lions e.V. (HDL) Mitgliederversammlung

12.05.201711:00 Uhr13:00 Uhr
Frauen und Lions!? Open Space

12.05.201714:00 Uhr15:15 Uhr
Workshop: Mehr Zusammenarbeit bei großen Hilfsprojekten durch das Internet-Portal

Eva Friedrich, Vorsitzende des Ausschusses Informationstechnik (AIT)
Das Internet-Portal www.lions.de bietet den Clubs viele Möglichkeiten um gemeinsame Projekte zu organisieren und zu gestalten. Gemeinsam sind wir stark und können wesentlich größere Projekte stemmen. In diesem Workshop möchten wir die Möglichkeiten darstellen, wie einzelne Clubs, die Clubs einer Zone oder im Distrikt zusammen Activitys organisieren und die Umsetzung überwachen können.
Parallel dazu ist ein Stand im Bereich des Foyers geplant – hier können Sie die Mitglieder des AIT direkt ansprechen.

12.05.201714:00 Uhr15:15 Uhr
Zertifizierter Beratender Lion (ZBL) – Schulung/Auffrischung: Global Leadership Team/Global Membership Team

PDG Dr. Georg Langer, Beauftragter des Governorrats für das Global Leadership Team (GLT)
PDG Uwe Metzinger, Beauftragter des Governorrats für das Global Membership Team (GMT)
Die Ausbildung zum Zertifizierten Beratenden Lion (ZBL) erfolgt im Multi-Distrikt 111-Deutschland dezentral in den Distrikten, nach 3 Jahren ist eine Auffrischung vorgeschrieben. Mit dieser Veranstaltung wird bewusst eine zentrale ZBL-Schulung angeboten, um allen interessierten Lions die Gelegenheit zu geben, sich zum ZBL auszubilden oder ihre Kenntnisse aufzufrischen.
In der Veranstaltung werden die Voraussetzungen und Kenntnisse für ZBL ausführlich behandelt und die notwendigen Unterlagen den Teilnehmern in Form eines Handbuches für ZBL übergeben; ein kurzer Test schließt sich an. Die Teilnehmer erhalten eine Urkunde und werden in das zentrale Register der ZBL beim Ständigen Sekretariat der deutschen Lions in Wiesbaden aufgenommen.
Schulungsleiterin Dr. Ilonka Czerny, Koordinatorin ZBL im MD 111.

12.05.201714:00 Uhr14:45 Uhr
Forum II: Soziale Inklusion - Einbeziehung von Randgruppen in unsere Gesellschaft

Hüseyin Cakir, Beauftragter des Governorrats für Integration und Migration
Die Veränderungen unserer gesellschaftlichen Strukturen bringen Herausforderungen mit sich, die auch Lions als zivilgesellschaftliche Organisation betreffen. Ein starkes Miteinander aller Beteiligten und individuelle Lösungen: In dieser Veranstaltung sollen Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie Inklusion gesellschaftlich gelingen kann. Das Thema des Kongresses „Toleranz, Integration, Interkulturelle Kommunikation“ zieht sich dabei wie ein roter Faden durch die beiden Forumsveranstaltungen.

12.05.201714:55 Uhr15:35 Uhr
Forum III: Vielfalt von der Kita bis ins Klassenzimmer

PDG Michael Brahm, Beauftragter des Governorrats für Kindergarten plus und die Deutsche Liga für das Kind in Familie und Gesellschaft e. V.
PDG Willi Burger, Beauftragter des Governorrats für Klasse2000
Das Thema des Kongresses „Toleranz, Integration, Interkulturelle Kommunikation“ spiegelt sich auch in dieser Veranstaltung wider. In diesem Teil-Workshop wird die Integration von Kindern mit Migrationshintergrund und weiter noch die inklusive und nachhaltige Wirkung von Kindergarten plus und Klasse2000 dargestellt. Beide Kinder- und Jugendprogramme geben durch ihre ständige Aktualisierung Antworten auf die neuen Chancen und Herausforderungen der frühen Bildung in Kita und Grundschule.

12.05.201715:30 Uhr17:00 Uhr
Forum I: Geflüchtete - Verantwortung übernehmen für unsere Gesellschaft und LIONS

Einen hauptamtlichen Arbeitsmarktberater finanzieren, Sprachkurse zur Verfügung stellen, gemeinsam mit Geflüchteten Zeit verbringen: Es gibt zahlreiche Lions-Activitys für Geflüchtete in ganz Deutschland und jede von ihnen ist einzigartig. Immer jedoch erfolgt die Integrations- und Migrationsarbeit der deutschen Lions Clubs aus dem Grundprinzip „We serve – wir dienen“ heraus. In Kurzpräsentationen stellen Lions Clubs hier ihre Integrations-Activitys mit Geflüchteten. Bringen Sie Informationen über Ihre Migrations-Activitys mit zum KDL und stellen Sie diese den Lions vor!

12.05.201715:30 Uhr17:30 Uhr
Lions-Musikpreis für Trompete, Deutschland-Finale MD 111 - Teil II

Ingo Brookmann, Beauftragter des Governorrats für den Lions-Musikpreis
Ausgetragen wird das Finale des Lions-Musikpreises für Deutschland (MD 111), der in diesem Jahr für Trompete ausgeschrieben ist. Es musizieren die jeweils Erstplatzierten der Distrikt-Musikpreise. Wer in Berlin gewinnt, vertritt die Deutschen Lions beim Europäischen Finale des Lions-Musikpreises im Herbst beim Europaforum in Montreux/Schweiz. Konzert der Sechs Besten

12.05.201715:45 Uhr17:00 Uhr
Forum: Zukunft in Vielfalt

Dr. Peter Sicking, Programmleitung Lions-Quest
Die neue Lions-Quest Programmkomponente „Zukunft in Vielfalt“ hat zum Ziel, die interkulturellen Kompetenzen in Schulklassen und vergleichbaren Gruppen zu fördern. Damit reagieren die deutschen Lions auf die vermehrte Zuwanderung von Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten und auf den wachsenden Bedarf an Diversitätskompetenz in der Zuwanderungsgesellschaft Deutschland. Der Workshop besteht aus einer theoretischen Einführung in das neue Angebot und aus einem praktischen Teil, in dem konkrete Übungen und Energizer aus Lions-Quest „Zukunft in Vielfalt“ vorgestellt und gemeinsam umgesetzt werden. Wie bei Lions-Quest üblich, steht auch bei diesem Workshop das „Lernen mit Kopf, Herz und Hand“ im Vordergrund.

12.05.201717:15 Uhr18:15 Uhr
Podiumsdiskussion: „Toleranz – Integration – Interkulturelle Kommunikation“

Das Thema ist Gegenstand mehrerer wissenschaftlicher Disziplinen: vor allem Sozialwissenschaften, Sprach- und Kommunikationswissenschaften sowie Psychologie und Gesundheitswissenschaften befassen sich mit diesen Fragestellungen.

Die öffentliche Diskussion reibt sich eher an Fragen der Grenzen von Toleranz, Integration und Interkulturalität. Kein einfaches Thema und kontroverse Meinungen sind vorhersehbar.

Allerdings gibt es Bereiche, die deutlich positiver besetzt sind, da sie Universalien der menschlichen Kulturen betreffen, so z.B. das Thema Gesundheit und Krankheit. Alle Kulturen haben im Laufe der Geschichte Programme entwickelt, wie man Gesundheit schützen und kranken Menschen helfen kann und in diesem Bereich scheinen Menschen besonders aufgeschlossen zu sein, voneinander zu lernen und einander zu respektieren.

Für eine Podiumsdiskussion haben neben Frau Mayer folgende Personen ihre Teilnahme zugesagt:

  • Privatdozent Dr. Dr. Claude-Hélène Mayer
  • Prof. Dr. Paul Ulrich Unschuld
  • Dr. phil. Annette Kerckhoff

Für die Moderation der Podiumsdiskussion ist Professor Dr. Klaus Hurrelmann angefragt.

12.05.201720:00 Uhr
Get-Together im KaDeWe

Das offizielle Get-Together in der Gourmetetage des KaDeWe im 6. OG für 50 € im Vorverkauf / 75 € Abendkasse

13.05.201709:00 Uhr10:00 Uhr
Lions und Leos Eröffnungsveranstaltung mit Keynote Speaker

13.05.201711:00 Uhr17:00 Uhr
Lions Multidistriktversammlung (MDV)

13.05.201719:00 Uhr
Lions Galaabend & Leo-Disco

Lions Markt auf dem Breitscheidplatz

Täglich vom 11. - 14. Mai 2017

Unter dem Leitmotiv „100 Jahre Vereinigung der Lions Club International - Toleranz, Integration und interkulturelle Kommunikation“ wird vom 11. bis 14. Mai 2017 auf dem Breitscheidplatz gefeiert. Das Motto rund um den 100-Jahre-Festakt lautet: „Lions Markt“.

Die Veranstaltung findet unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters, Herrn Michael Müller, statt. An zahlreichen Ständen stellen sich die Partner vor und berichten darüber, wie die Lions ihre Projekte oder Aktivitäten nach dem Motto: „Tue Gutes und lasse andere darüber reden“ unterstützt haben.

Es erwarten Sie u. a. umfangreiche Darbietungen aus Kunst und Kultur und eine große Oldtimer-Show. Parallel findet auf dem gesperrten Kurfürstendamm Europas größtes 25 km-Rennen, das BIG 25 Berlin mit rund 12.000 Teilnehmern statt.

11.05.2017 - 13.05.2017: 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr

14.05.2017: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr



Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten für Pagoden erhalten Sie über Nareyka Event GmbH - Frau Dijana Nareyka

KONGRESS- & RAHMENPROGRAMM
Erleben Sie die Hauptstadt

Erleben Sie ein attraktives Kongressprogramm und die schönsten Stadtführungen und Besichtigungen - Begleitprogramm im gesamten Berliner Stadtgebiet und Land Brandenburg / Umland - von Lionsfreunden für Lionsfreunde.

Alle
|
Kongress
|
Rahmenprogramm

KONGRESS- & RAHMENPROGRAMM
Buchen Sie Ihre Tickets

Lassen Sie sich informieren über Aktuelles zum KDL 2017

Anreise zu Fuß

Am 15. April 2017 wandern die Langenfeld-Lady Lions los –die große Wanderung in 100 Etappen nach Berlin zum 100jährigen Geburtstags-Kongress der Deutschen Lions beginnt.

Alle Lions Clubs und -freunde sind eingeladen, mit ihrer Unterstützung zu einem Teil dieser außergewöhnlichen Activity zu werden! Die Langenfeld-Lady Lions freuen sich über jeden weiteren Club, der teilnimmt: Ob von Fern oder Nah! Jeder Club hat die Möglichkeit, sich zu beteiligen. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter

ALT

dem Wohnmobil

Für Wohnmobilfahrer stehen begrenzte Kapazitäten auf dem neuen Wohnmobilstellplatz „Wohnmobil-Oase-Berlin“ in sehr zentraler Lage zur Verfügung.

Stellplatzreservierung bitte über schatzmeister111on@gmail.com oder direkt unter dem Stichwort Lions an Camping@wohnmobil-oase-berlin.com


oder der Bahn

Die Deutsche Bahn macht Lions und Teilnehmern des Kongresses der Deutschen Lions im Mai 2017 in Berlin ein besonderes Angebot. Zum Pauschalpreis von EUR 99,00 können Hin- und Rückfahrttickets drei Monate vor dem Kongress über das Angebot der Deutschen Bahn gebucht werden.